Die Götterdämmerung

Freiheit in Kunst und Wissenschaft.

 

Autor: Carl Huter

 

Erstausgabe 1900.

 

»Ich wünsche die Sozialdemokratie in eine Arbeiterpartei verwandelt zu sehen, die mit voller Kraft sich den bürgerlichen Parteien, dem Freisinn und dem Liberalismus anschließt.«


Was hat der Begründer der Psychophysiognomik und der Kallisophie, Carl Huter, der Politik zwischen 1888 und 1912 empfohlen?


Hätte das Befolgen seiner Empfehlungen die beiden Weltkriege und den Holocaust verhindert?
Wie stand Carl Huter zur Frage der Freiheit in Kunst und Wissenschaft?

 

Leseprobe

 

Beachten Sie das Aktionsangebot.

 

2009, ca. 140 Seiten, illustriert, 12.5x19 cm, gebunden
ISBN 978-3-03741-116-2
Carl-Huter-Verlag Zürich

CHF 12.50

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1