Elementare Kurse

Die elementaren Kurse sind Bestandteil der ersten vier Semester der Ausbildung zum/r dipl. Psychophysiognom/in CHA sowie des einjährigen Zertifikatslehrganges. Da diese Seminare Themen aus der Grundausbildung behandeln, sind sie auch für Interessierte an der Huter’schen Psychophysiognomik geeignet, die keine Ausbildung absolvieren möchten.
Im Gegensatz zu den Einführungskursen werden bei diesen Seminaren teilweise theoretische Vorkenntnisse vorausgesetzt. Diese können anhand der bei den Kursbeschreibungen angegebenen Lektüre erworben werden.
Die elementaren Kurse befassen sich mit Themen aus der Grundausbildung (Naturell, Kopf, Gesicht), sind Lehr- und Übungskurse und werden jedes Semester neu gestaltet.

 

zu den Einführungskursen

zu den Weiterbildungskursen

 

Informationen zur Durchführung der Tagesseminare

Die Tagesseminare werden wie gewohnt in den Räumlichkeiten der Carl-Huter-Akademie durchgeführt. Wir bitten Sie weiterhin, auf Abstand und die Hygieneempfehlungen zu achten.


126 Naturell und körperbauliche Besonderheiten

Naturell- und Persönlichkeitsstudien an Menschen aus aller Welt

Lehr- und Übungsseminar zu Form-, proportionalen und qualitativen Abweichungen innerhalb des Naturelltypus. Was besagt ein proportional grosser Kopf? Was ein langgezogener Körperbau? Was besagen kurze Beine, grosse Hände usw.? Wie gewichten wir die Besonderheiten innerhalb des Naturells und was für Hinweise geben sie uns in Bezug auf Beruf, Eignung und Lebensbedürfnisse? Anhand von Bild- und Videobeispielen werden die mehr oder weniger stark ausgeprägten körperbaulichen Besonderheiten und ihre Auswirkung auf die Persönlichkeit, ihre Stärken, Eigenschaften und Neigungen erklärt, geübt und besprochen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Naturell und Temperament›, Kapitel: Die Naturelllehre.
  • Tagesseminar: Samstag, 24. Oktober 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

181 Vertrauensbildung und Beziehungsgestaltung

Das Huter’sche Hauptwerk

Die Vertrauensbildung und die Beziehungsgestaltung sind zentrale Themen in der psychosozialen Beratung. Welches sind die Grundvoraussetzungen für die Vertrauensbildung? Welche Persönlichkeitsmerkmale erleichtern den Aufbau von Vertrauen? Gibt es Kommunikationstheorien, die den Vertrauensaufbau mit dem Ratsuchenden erleichtern und unterstützen? Was steht überhaupt hinter dem Wort Vertrauen? Worauf soll im Vertrauensaufbau im interkulturellen Kontext geachtet werden? In welchem Zusammenhang stehen die Physiognomik, die Mimik, die Gestik und die Körpersprache zur Bildung und Aufrechterhaltung von Vertrauen? Welchen Stellenwert haben das Menschenbild und die persönliche Haltung im Beratungsprozess? Es wird der Frage nachgegangen, auf welche Weise Vertrauen in der Beratung geschaffen werden kann. Welche Techniken und Methoden können eingesetzt werden, damit rasch das Vertrauen des Ratsuchenden gewonnen werden kann, um ziel- und ressourcenorientiert unterstützen zu können.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Vertrauensbildung und Beziehungsgestaltung?›.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 31. Oktober 2020
  • Seminarzeit: 9.00-13.00 Uhr
  • Seminarleiter: Eric Sigrist, dipl. Psychophysiognom CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

149 Der Ausdruck der Gesichtsproportionen

Lehr- und Übungsseminar zur Anwendung der Gesichtsproportionen als Grundlage für die Analyse der Gesichtszüge. Anhand von Fallbeispielen und praxisnahen Übungen werden Persönlichkeitseigenschaften an den proportionalen Verhältnissen des Gesichts «Stirn, Mittelgesicht und Untergesicht» inkl. Spannung und Qualität der Gewebe im Gesicht, der Augen, der Nase und der Kopfhaltung erklärt, geübt und besprochen. 

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Physiognomik von Kopf und Gesicht› S. 160-164.
  • Tagesseminar: Samstag, 7. November 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

271 Biografie als psychophysiognomischer Ausdruck

Die Biografie als Ausdruck der Persönlichkeit psychophysiognomisch analysieren – Wie kann sich die Physiognomie (Körperbau, Kopf und Gesicht) im Laufe eines Lebens verändern? Was zeigt sie uns? Psychophysiognomische Lebenslauf-Studien – Das psychophysiognomische Grundgesetz im Zusammenhang mit inneren und äusseren Einflüssen im Laufe des Lebens – Die Physiognomie im Kontext zu den verschiedenen Lebensphasen und mit den Einflüssen von innen und außen erkennen, psychophysiognomisch einordnen und verstehen.

  • Tagesseminar: Samstag, 14. November 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

121 Mimik, Gestik und Körpersprache – bewegte Ausdrucksformen psychophysiognomisch lesen und verstehen

Ein Übungsseminar zu bewegten, veränderbaren und weniger oder fast nicht veränderbaren Ausdrucksmerkmalen. Mithilfe von Videos, Bildern und Übungen an sich selbst, die bewegten Vorgänge am Gesicht bemerken, bewusst wahrnehmen und in der Bedeutung verstehen. Die Physiognomie als ein Wechselspiel von relativ konstanten Formen mit bewegten Vorgängen und Ausdrucksmöglichkeiten erkennen und als Einheit bzw. Lebensausdruck deuten.

  • Tagesseminar: Samstag, 21. November 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

152 Über die Helioda

Tagesseminar zur wohl wichtigsten und folgenreichsten Entdeckung von Carl Huter – die geistige Zentrale in der lebenden Zelle – die Entwicklung der Hellsinne und die Entdeckung der Helioda – das Wesen, die Eigenschaften und Wirkungen der konzentrierten Empfindungsenergie – Der psychophysiognomische Ausdruck der starken und schwachen Helioda – Helioda und ethisches Empfinden.

  • Tagesseminar: Samstag, 5. Dezember 2020
  • Seminarzeit: 9.00-13.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Fritz Aerni, Autor und Verleger
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

141 Der Ausdruck der Stirn

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik von Kopfausdrucksregionen mit Fokus Ausdruck der Stirn - Anhand von Bild- und Videobeispielen wird die Physiognomik der Kopf- und Stirnproportionen, die Stirnregionen, der Ausdruck von Denkfähigkeiten und Denkarten erklärt, geübt und besprochen - Diverse Stirnstudien, vergleichendes Aufzeigen von Unterschieden, Analysehilfen für die psychophysiognomische Persönlichkeits- und Begabungsanalyse.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Lehrbuch der Menschenkenntnis› , 3. Auflage, Kapitel 12 «Körper, Kopf und Gesicht» und Kapitel 13 «Die Huter’schen Neuphrenologie» bis Ende des Unterkapitels «Ausdruck der Stirn» S. 229-276.
  • Tagesseminar: Samstag, 16. Januar 2021
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

273 Hand und Psyche

Tagesseminar zur Hand als Universalwerkzeug des Geistes. Zusammenhänge zwischen der Entwicklung der Hand und des Gehirns; die Hände der Naturelle - Handproportionen; die Hand als Sinnesorgan, die Qualität des Tast- und Gefühlssinns; die Hand als Lern-, Erinnerungs- und Denkhilfe; Ergreifen und Begreifen; die Hand des Künstlers, des Musikers, des Praktikers, des Sportlers, des Denkers u. a. Die Hand als Ausdrucks- und Kommunikationsorgan, Redebegleitung und Selbstdarstellungsgesten. Handphysiognomische Studien in Verbindung mit Körperbau und Gesichtsphysiognomie. Die Hand als Vermittlerin zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, zwischen Religionen und Kulturen.

  • Tagesseminar: Samstag, 30. Januar 2021
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

125    Die Naturellbestimmung üben – Die Naturelleigenschaften verstehen

Lehr- und Übungsseminar zu den primären und sekundären Naturellen, zu den polaren Naturellen und seltenen Naturellformen. Die Naturellbestimmung, das Erkennen der naturelltypischen Körperbaumerkmale inkl. körperbaulichen Besonderheiten und die daraus resultierenden seelisch-geistigen und körperlichen Bedürfnisse und Eigenschaften stehen im Zentrum dieses Seminars. Anhand von Bild- und Videobeispielen werden wir das Naturell der jeweiligen Personen bestimmen, die Eigenschaften und grundlegenden Persönlichkeitsmerkmale besprechen.

  • Tagesseminar: Samstag, 6. März 2021
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

111 Menschenkenntnis

Menschenkenntnis

Einführung in die Huter’sche Psychophysiognomik. Von der Gefühlsphysiognomik zur Psychologie und modernen Psychophysiognomik – Die Huter’sche Naturell-Lehre – Der Ausdruck der wesentlichen Kopf- und Gesichtsproportionen, der Kopfformen und der Gesichtszüge (Nase, Wangen, Augen und Ohren).

Eine lebensnahe Einführung mit vielen Beispielen und Übungen aus dem aktuellen Leben.

  • Tagesseminar 111: Samstag, 13. März 2021
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00**
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

** CHB-Mitglieder, Studenten Uni/FH mit Legi und Lehrlinge: CHF 240.00. (Legi bitte
am Kurstag vorweisen.)