Elementare Kurse

Die elementaren Kurse sind Bestandteil der ersten vier Semester der Ausbildung zum/r dipl. Psychophysiognom/in CHA sowie des einjährigen Zertifikatslehrganges. Da diese Seminare Themen aus der Grundausbildung behandeln, sind sie auch für Interessierte an der Huter’schen Psychophysiognomik geeignet, die keine Ausbildung absolvieren möchten.

Im Gegensatz zu den Einführungskursen werden bei diesen Seminaren gewisse theoretische Vorkenntnisse vorausgesetzt. Diese können anhand der bei den Kursbeschreibungen angegebenen Lektüre erworben werden.

Die elementaren Kurse befassen sich mit Themen aus der Grundausbildung (Naturell, Kopf, Gesicht), sind Lehr- und Übungskurse und werden jedes Semester neu gestaltet.


111 Menschenkenntnis

Menschenkenntnis

Einführung in die Huter’sche Psychophysiognomik. Von der Gefühlsphysiognomik zur Psychologie und modernen Psychophysiognomik – Die Huter’sche Naturell-Lehre – Der Ausdruck der wesentlichen Kopf- und Gesichtsproportionen, der Kopfformen und der Gesichtszüge (Nase, Wangen, Augen und Ohren).

Eine lebensnahe Einführung mit vielen Beispielen und Übungen aus dem aktuellen Leben.

  • Tagesseminar 111: Samstag, 14. September 2019
  • Tagesseminar 111: Samstag, 14. März 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00**
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

121 Mimik, Gestik und Körpersprache

Mimik, Gestik und Körpersprache

Das Verhältnis zwischen Mimik und Physiognomik – Körper- und Sitzhaltung, der Gang, die Gestik und ihr Ausdruck – der mimische Ausdruck der Augen und des Mundes – Aggression und Drohgebärde – Liebeswerbung – Gesprächsverhalten. Wie kann Ehrlichkeit und Unehrlichkeit, Sein und Schein erkannt werden? Viele körpersprachliche und mimische Studien. Lernziel: Aufmerksamer beobachten und die rasch ändernden Körpersignale und Emotionen, Gefühle und Absichten besser erkennen und verstehen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Gesichter sprechen›.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6 und Interessierte.
  • Tagesseminar: Samstag, 30. November 2019
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

129 Naturell- und Persönlichkeitsstudien an Menschen aus aller Welt

Naturell- und Persönlichkeitsstudien an Menschen aus aller Welt

Lehr- und Übungsseminar zur Anwendung der Naturell-Lehre an Menschen aus aller Welt. Es wird die Bedeutung der Naturell-Lehre in den weltweiten Kulturen veranschaulicht sowie an exemplarischen Darstellungen erklärt und didaktisch erläutert. Anhand von Fallstudien, Beispielen an Menschen aus aller Welt und praxisnahen Übungen im Klassenraum wird das Erkennen der Körperkonstitution unter Einbezug der individuellen Ausdrucksmerkmalen geübt und besprochen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Naturell und Temperament›.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 23. November 2019
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Anne Breubeck,
    dipl. Psychophysiognomin CHA, Ethnologin und Indologin
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

131 Die Sprache der Augen

Der Sprache der Augen

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik der Augen, die Größe und Lebendigkeit des sichtbaren Auges, Blickrichtungen und verschiedene Augenausdrucksweisen, Augen-Gedanken-Emotionen. Der Ausdruck der Augenlider und Augenbrauen. Anhand von Bild- und Videobeispielen wird die Physiognomik und Sprache der Augen erklärt, geübt und besprochen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Gesichter sprechen› 2. Auflage, Kapitel, die Sprache der Augen, S. 263-344.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 18. Januar 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

136 Der Ausdruck des Mittelgesichtes

Der Ausdruck des Mittelgesichtes

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik des Mittelgesichtes, der Innerlichkeit und Äußerlichkeit, der quantitativen und qualitativen Ausdrucksqualitäten des Mittelgesichts in Verbindung mit der Haut, den Augen, dem Mund, des Untergesichtes und des Naturells. Anhand von Bildern und Videobeiträgen werden die verschiedenen Ausdrucksqualitäten des Mittelgesichtes und ihre Bedeutung und Auswirkung nach innen (Persönlichkeit) und aussen (soziales Leben, Umwelt) studiert, geübt und besprochen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Gesichter sprechen, 2. Auflage›, insbesondere ab S. 461 ‹Der Ausdruck des Mittelgesichtes›.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6 und Interessierte.
  • Tagesseminar: Samstag, 21. September 2019
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

138 Der Ausdruck der Haut

Der Ausdruck der Haut

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik der Haut. Anhand von Bildern und Videobeiträgen werden die verschiedenen Ausdrucksqualitäten der Haut, sowohl in ihrer angeborenen Beschaffenheit als auch der Reaktion von momentanen äusseren und inneren Reizen und Vorgängen erklärt, geübt und besprochen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Gesichter sprechen›, Kapitel:
    Form und Peripherie.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 7. März 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

143 Das Messen der Intelligenz – psychophysiognomisch und psychologisch betrachtet

Das Messen der Intelligenz – psychophysiognomisch und psychologisch betrachtet

Was ist Intelligenz? Wie misst die Testpsychologie die Intelligenz? Was messen Intelligenztests - Welche Intelligenzen unterscheidet die Psychologie? Grundlagen der psychophysiognomischen Intelligenzdiagnose mit praktischen psychophysiognomischen Studien.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Physiognomik von Kopf und Gesicht›, S. 173-242.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 9. November 2019
  • Seminarzeit: 9.00-13.00 Uhr
  • Seminarleiter: Fritz Aerni, Autor und Verleger
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

148 Psychophysiognomik und Lerntypen

Lehr- und Übungsseminar zum Ausdruck von Lerneigenschaften bei Kindern, Jugendlichen, Studenten und Erwachsenen. Trotz allgemeiner Lerngesetze ist Lernen etwas recht Individuelles. Die Lernfähigkeit, die Lernressourcen und geeignete Lernmethoden können psychophysiognomisch analysiert und aufgezeigt und damit die Lernfreude geweckt werden. Anhand von Bild- und Videobeispielen, Lernbiografien und Lernübungen werden Lerneigenschaften psychophysiognomisch und lernpsychologisch besprochen und erklärt.

  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 26. Oktober 2019
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

149 Der Ausdruck der Korrespondenzachsen

Der Ausdruck der Korrespondenzachsen

Lehr- und Übungsseminar zur Anwendung der Korrespondenzachsen als Grundlage für eine physiognomische Typenlehre. Anhand von Fallbeispielen und praxisnahen Übungen an Anwesenden werden Persönlichkeitseigenschaften an den hervortretenden Achsen inkl. Spannung und Qualität der Gewebe im Gesicht, der Augen, Haare, Frisur und Kopfhaltung erklärt, geübt und besprochen.

  • Vorbereitende Lektüre: ‹Die Physiognomik von Kopf und Gesicht›, S. 166-170.
  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6 und Interessierte.
  • Tagesseminar: Samstag, 16. November 2019
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

158 Lügen erkennen

Neue psychologische Studien zum Phänomen der Lüge. Wie offenbart sich, dass jemand gerade jetzt lügt – und wie sind pathologische und notorische Lügner (pseudologia fantastica) zu erkennen? Die Lüge bei der Aufklärung von Verbrechen, in der Rechtsprechung und im Strafvollzug.
Mit praktischen physiognomischen Studien.

  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 7. September 2019
  • Seminarzeit: 9.00-13.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Fritz Aerni, Autor und Verleger
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

159 Das Huter’sche Hauptwerk

Das Huter’sche Hauptwerk

«Menschenkenntnis durch Körper-, Lebens-, Seelen-, Gesichts- und Augenausdruckskunde»
Ein exklusives Rahmen- und Leitfadenseminar zur soeben neu erschienenen 3. Auflage mit dem Herausgeber und Verleger des bedeutendsten Werkes von Carl Huter.

  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 7. Dezember 2019
  • Seminarzeit: 9.00-13.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Fritz Aerni, Autor und Verleger
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

183 Das Talent für Zahlen und seine vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten

Psychophysiognomische Studien zum Ausdruck des Talents für Zahlen. Mithilfe von Bildern und Videobeiträgen werden die verschiedenen Ausdrucksqualitäten gezeigt und erläutert. Wie erkennen wir psychophysiognomisch die Art und Weise mit Zahlen umzugehen? Worauf achten wir? Studien zu Menschen mit einem ausgeprägten Zahlentalent, in der Mathematik, in den Naturwissenschaften, in Berufen mit Zahlen und zu Zahlenkünstlern.

  • Geeignet für Studierende in den Semestern 1 bis 6, Interessierte und als Weiterbildung.
  • Tagesseminar: Samstag, 11. Januar 2020
  • Seminarzeit: 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Seminarleiterin: Nicole Renevey, dipl. Psychophysiognomin CHA
  • Seminargeld: CHF 280.00** / StudentInnen CHA gratis
  • Veranstaltungsort: Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

** CHB-Mitglieder, Studenten Uni/FH mit Legi und Lehrlinge: CHF 240.00. (Legi bitte
am Kurstag vorweisen.)