carl-huter.ch

Psychophysiognomik und Kallisophie

 Einladung zum Kurzseminar

Begabungs-, Eignungs-,
Berufs- und Laufbahnberatung

auf psychophysiognomischer Grundlage

 

 

Erfahren Sie in einer Stunde, wie Sie sich in der

Carl-Huter-Akademie

psychophysiognomische Menschenkenntnis aneignen
und/oder
zum Berater bzw. zur Beraterin ausbilden lassen können!

 


Die Themen

Erfahren Sie, was Sie im Diplom- und Zertifikatslehrgang lernen und wie Sie das Erlernte in Ihrem Beruf anwenden können. Erfahren Sie, dass Ihr Aufwand sich lohnt.
Sie lernen,  die Menschen in ihrem inneren Wesen, in ihrer Persönlichkeit, ihren Neigungen, ihren Talenten und Begabungen, in ihrer Aufrichtigkeit und Leistungsfähigkeit erkennen.

Sie lernen,

das ABC der psychologischen Menschenkenntnis, die Naturell-Lehre, kennen;

den Ausdruck von Kopf und Gesicht verstehen, d. h. die individuellen Persönlichkeitsmerkmale, Talente und Begabungen erkennen sowie

die Mimik interpretieren

und zwar für den praktischen Gebrauch in Ihrem aktuellen oder zukünftigen Beruf. Sie lernen, wie man Beratungen gestaltet und durchführt.

 

Für wen ist die Ausbildung geeignet?


Der Diplomlehrgang (6 Semester) richtet sich an Personen, die auf der Grundlage der Psychophysiognomik eine Tätigkeit in der

Eignungs-, Begabungs-, Berufs- und Laufbahnberatung

anstreben oder die in einem solchen Bereich (bisher aber ohne die Psychophysiognomik) bereits tätig sind.

Der Zertifikatslehrgang (2 Semester) richtet sich an Personen, die für ihre aktuelle berufliche Tätigkeit weitere Qualifikationen erstreben, also etwa für

Personalfachleute, Unternehmer, Führungspersonal

Eltern, Lehrer und andere pädagogische Fachleute

Ärzte, andere medizinische Fachleute, Naturwissenschaftler und Ingenieure

Psychologen, Sozialarbeiter, Historiker

Juristen, Richter, Anwälte, Staatsanwälte

und viele andere. Für sie alle ist das richtige Erkennen der individuellen Persönlichkeiten und der individuellen Eigenarten, Stärken und Schwächen, Problemlagen, Entwicklungs- und Verhaltenstendenzen von besonderer Bedeutung.

 

Daten und Ort

 

Daten                    Montag, 27. März 2017, 18.00 bis 19.30 Uhr
                                 Montag, 12. Juni 2017, 18.00 bis 19.30 Uhr
                                 Montag, 18. September 2017, 18.00 bis 19.30 Uhr

                                 Montag, 20. November 2017, 18.00 bis 19.30 Uhr

Ort                         Carl-Huter-Akademie, Ohm-Str. 14, 8050 Zürich-Oerlikon

Anmeldung           Sie können die Anmeldemöglichkeit auf unserer Website benutzen
                                  oder rufen Sie uns an: +41 44 311 74 71.

                                  Anmeldeformular

                                  Am Kurzseminar oder auf Verlangen erhalten Sie weitere Unterlagen.

                                  Kurzseminare-Flyer (PDF)
                                  Kursprogramm Wintersemester 2016-2017 (PDF)


                                  Studienbeginn ist jederzeit möglich.

                                  Ihre Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

 

Die Referentinnen und Referenten


Fritz Aerni            Gründer und Leiter der Carl-Huter-Akademie. Er ist Verfasser verschiedener Lehrbücher
                                 und Skripte.

 

Maria Amsler        Maria Amsler ist an der Carl-Huter-Akademie ausgebildete Psychophysiognomin.
                                  Sie ist langjährige Beraterin im Bereiche der Eignungs-, Berufs- und Laufbahnberatung
                                  sowie Dozentin an der Carl-Huter-Akademie.

 

Nicole Renevey    Nicole Renevey ist an der Carl-Huter-Akademie ausgebildete Psychophysiognomin.
                                  Sie ist langjährige Beraterin im Bereiche der Eignungs-, Berufs- und Laufbahnberatung.
                                  Sie ist Dozentin an der Carl-Huter-Akademie sowie Studienleiterin.

 

Amanda Aerni      Amanda Aerni ist an der Carl-Huter-Akademie ausgebildet. Sie ist Online-Tutorin.

 

 

 

 

 

 

Carl-Huter-Akademie seit 1972

Die Carl-Huter-Akademie ist die Schule für die Huter’sche Psychophysiognomik und für die mit der Huter’schen Psychophysiognomik assoziierten Wissensgebiete.

Die Carl-Huter-Akademie steht damit in der Tradition der von Carl Huter 1909 in Leipzig gegründeten freien Hochschule. Die Carl-Huter-Akademie wurde von Fritz Aerni im Jahre 1972 gegründet und seither kontinuierlich ausgebaut.

Im Zentrum des Bildungsangebotes der Carl-Huter-Akademie steht der Mensch und die menschliche Gemeinschaft.

Die Carl-Huter-Akademie regt ihre Studierenden zu einem an den Menschenrechten orientierten und menschenfreundlichen Denken an, das zwischen Menschen, Völkern, Religionen und Ideologien versöhnend wirkt. Religiöse, politische oder sonstige Diskriminierungen schließt sie ausdrücklich aus.

 

 

Carl-Huter-Akademie
Ohm-Str. 14, 8050 Zürich-Oerlikon
Telefon +41 44 311 74 71